HERZLICH WILLKOMMEN BEIM TSV EMMENSTRAND

Do

16

Jun

2016

Turnfest Triengen

Bei der Versammlung am Bahnhof hat es wieder einmal geregnet, trotzdem war die Stimmung sehr gut und wir freuten uns riesig auf das Turnfest in Triengen.

 

Nach der Zug- und Busfahrt trafen wir uns noch mit den restlichen Turnerinnen. Alle waren da und wir konnten das Turnfestgelände ein erstes Mal beschnuppern und suchten uns einen trockenen Unterstand für unser Gepäck. Wir hatten Glück und fanden den perfekten Platz: in einer Garderobe mit Dusche. Es blieb noch kurz Zeit, um zwei, drei Wettkämpfe unserer Konkurrenz zu bestaunen. Dann hiess es schon umziehen und aufwärmen. Nochmals kurz in die Garderobe zurück um die letzten Teile des Dresses anzuziehen und die Lippen rot zu schminken. Dabei gab es ein mysteriöses Föhn-Rätsel und das Gedränge vor dem viel zu kleinen Spiegel – kurze Stressphase vor dem Auftritt! Währenddessen wurde der Himmel immer dunkler und die ersten Regentropfen fielen. Nichts desto trotz, gingen wir mit einem riesigen Strahlen auf die Wiese und hatten viel Spass beim Tanzen.

 

Nach dem Auftritt waren alle erleichtert und wir wurden sogar für ein Interview für die Zeitung angefragt. Am Sonntag waren wir in der Zeitung (Zentralschweiz am Sonntag) und wir freuen uns riesig über den Artikel und die Fotos!

 

Am Turnfest wurden wir mit den Geräteturnerinnen und Geräteturner des STV Emmenstrands bewertet. Nach unserem Auftritt konnten wir die tollen Vorführungen des STV bestaunen und sie dabei anfeuern. Zusammen haben wir den sensationellen 6. Platz (von 29) erreicht!

 

Am Abend suchten wir unsere Unterkunft auf und deponierten unser Gepäck und platzierten schon mal unseren Schlafsack auf der (dünnen) Matte. Vor dem Nachtessen gönnten wir uns noch einen Apero und genossen anschliessend das Essen. Gleich nach dem Essen standen wir alle auf den Bänken und die Party begann. Wir genossen alle den Abend beim Tanzen, Mitsingen und Flaschen sammeln. Das Lachen und Reden kam natürlich auch nicht zu kurz. Schon spät in der Nacht ging die erste Gruppe zurück in die Unterkunft, der Rest blieb noch etwas länger an der Party. Irgendwann wurde auch die letztere Gruppe etwas müde und machte sich auf den Heimweg. Dabei machte sie noch tierische Bekanntschaften – Määähh! – und lag schlussendlich dann ebenfalls im Schlafsack.

 

Am Sonntagmorgen waren alle noch ein wenig müde und nicht so ausgeruht, aber das muss ja an einem Turnfest so sein. Wir packten unsere sieben Sachen und machten uns auf den Weg zum Zmorge.

Danach genossen wir den 100er-Cup und bestaunten die Turnerinnen und Turner von unterschiedlichen Vereinen und Kantonen. Gegen Mittag strebten wir das Ziel Emmenbrücke an und machten uns langsam auf den Heimweg.

 

Das Turnfest in Triengen war super und hat uns riesigen Spass gemacht! Wir sind stolz und zufrieden mit unserem Ergebnis und freuen uns schon auf die nächste Saison!

mehr lesen 1 Kommentare

Probetraining?

Falls du Lust auf ein Probetraining hast, schaue doch einfach in die Seite deiner gewünschten Riege, wo du deine Kontaktperson und Trainingszeiten findest und besuche das nächste Training. Unsere Leiterinnen sind J+S qualifiziert, haben also bereits viel Erfahrung gesammelt in der Turnsparte.

Der erste Grundsatz des Erfolgreichen lautet: Beweglichkeit.