HERZLICH WILLKOMMEN BEIM TSV EMMENSTRAND

Mo

14

Dez

2020

Trainingsunterbruch

Leider müssen wir den erst wieder aufgenommenen Trainingsbetrieb nach den Bundes- Verschärfungen der Corona-Massnahmen vom 11. Dez. 2020 bereits wieder einstellen.

 

Auszug aus dem Infomail des Bereichsleiter Sport der Gemeinde Emmen:

"Gemäss Luzerner Regierungsrat ist die epidemiologische Lage im Kanton Luzern alarmierend. Aus diesem Grund verschärft der Regierungsrat die vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen. Für die Emmer Sportvereine heisst dies: Die Sport- und Turnhallen bleiben bis 22. Januar 2021 geschlossen und stehen nur für den obligatorischen Schulsport der Primarschule zur Verfügung."

 

Wir sind bestrebt, alle Riegen in dieser trainings-freien Zeit online/digital zu begleiten und so auch unsere sozialen Kontaktmöglichkeiten auszuschöpfen. Halten wir uns fit und munter, trotz Distanzwahrung!

Begleitbrief_Trainingsstopp_Xmas.pdf
Adobe Acrobat Dokument 636.0 KB

Do

26

Nov

2020

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb Jugend

Unser Vorstand hat sich am 25.10.2020 zu einer Online-Sitzung getroffen und die aktuelle Lage besprochen.

 

Gemeinsam sind wir zum Entschluss gekommen, den Trainingsbetrieb der Kinder- und Jugendgruppen ab dem 01.12.2020 wieder aufzunehmen. Selbstverständlich werden sämtliche Trainings unter Einhaltung des Schutzkonzeptes und der damit verbundenen Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt. Speziell zu beachten gilt:

 

- im Foyer und in den Garderoben gilt eine Maskenpflicht für Kinder ab 12 Jahren

- Das Leiterteam trägt für das gesamte Training eine Schutzmaske

- Eltern welche ihre Kinder bringen oder abholen, werden gebeten vor der Turnhalle zu warten.
   Auch vor der Turnhalle gilt die Maskenpflicht

- Zurzeit können wir keine Eltern in der Turnhalle begrüssen

 

Wir bitten alle Turnerinnen und Turner, das Schutzkonzept vor dem ersten Training nochmals durchzulesen.

 

Unser Leiterteam freut sich bereits, ab kommender Woche wieder gemeinsam mit den Kids Sport treiben zu können!

 

Schutzkonzept TSV Emmenstrand
Schutzkonzept TSV ab 17.08.pdf
Adobe Acrobat Dokument 243.9 KB

Mi

28

Okt

2020

Trainingsunterbruch (Corona)

Aufgrund der Pressekonferenz des Bundesrats am 28.10.2020, haben wir beschlossen, die Trainings sämtlicher Aktiv- und Jugendgruppen bis Ende November einzustellen. Unser Leiterteam hat sich Alternativprogramme ausgedacht, welche von unseren Mitgliedern zu Hause durchgeführt werden können. Das Training unserer Aktiv-Gruppe findet zu dem Online statt. 

 

Wir hoffen, dass sich die Situation schnellst möglich wieder verbessern wird und wir wieder gemeinsam in der Turnhalle Sport treiben können.

Mo

14

Sep

2020

Wanderweekend 2020

Neun Mitglieder des TSV Emmenstrand plus eine externe Verstärkung machten sich bei besten Wetterkonditionen zu früher Stunde auf Richtung Hirzel – Glarnerland. In Ziegelbrücke trafen wir auf unsere Reiseleiterin Sandra, welche als Neu-Glarnerin das diesjährige Wanderweekend organisiert hatte.

 

Mit dem öffentlichen Verkehr fuhren wir entlang dem Walensee via Mühlehorn bis nach Filzbach, wo nach einem kurzen Spaziergang zur Sesselbahn bereits das erste Mal mit Kabelbinder und Klebeband hantiert werden musste: tja, nicht jede Sohle wollte als Wanderschuh-Unterboden mit in die Höhe schweben!

 

Ab der Bergstation Habergschwänd liefen wir in gut 20 Minuten zu unserem Übernachtungsort, der Nüenalp. Nach kurzem Umpacken machten wir uns auf den Weg «Rund um den Fronalpstock». Während den nächsten Stunden absolvierten wir eine wunderschöne, aber anstrengende Rundwanderung mit einigen Auf- und Abstiegen, immer wieder sich öffnenden Aussichten, vorbei an den beiden Seen Spannegg und Talalp und immer mit der Motivationsspritze «s’gaht nur nuch um’s Egg»! Gerade noch rechtzeitig zum Sonnenuntergang gelangten wir zurück zur Nüenalp. Das Feierabend-Bier hatten wir uns alle wahrhaftig verdient!

 

Die über 20km lange Wanderung mit einer reinen Laufzeit von rund 5 Stunden brach einige von uns an ihre Grenzen…umso grösser war der Stolz – und auch der Hunger – am Abend am heimeligen Küchentisch. Der grosse Spaghetti-Topf war schnell leer gegessen und vor 20 Uhr fragten schon die Ersten, ob man nun die Nachtruhe einläuten könne :-). Allzu lange liess diese dann auch nicht auf sich warten.

 

Tagwache war dann nicht mit den Hühnern, aber mit den Kühen: rechtzeitig mit dem Melkruf öffneten auch wir das erste Mal die Augen. Das Frühstück liess dann aber noch etwas auf sich warten und liess keine Wünsche übrig: alles auf dem Buffet war hausgemacht, sogar der Butter und das Joghurt. Schon bald juckte es uns wieder in den Beinen und wir nahmen den Gipfel des Nüenchamm unter die Füsse. Dieser befand sich gleich hinter der Nüenalp und forderte uns auch nochmals beim Auf- wie auch beim Abstieg. Umso mehr genossen wir den Gipfelwein und die fantastische Rundsicht.

 

Zurück auf der Nüenalp packten wir unsere Rucksäcke zusammen, kauften den letzten Alpkäse ein und liefen dann zurück zur Sesselbahn, welche uns zurück nach Filzbach brachte. Mit dem Bus ging es zurück nach Ziegelbrücke, wo wir uns von Sandra verabschiedeten und uns herzlich für die stimmige Organisation bedankten! Vor den restlichen Teilnehmerinnen lag noch die Rückfahrt nach Emmenbrücke, wo wir alle müde und zufrieden am Sonntag-Abend wieder eintrafen.

Di

25

Aug

2020

Velotour 2020


Am Montag, 24.08.2020 konnten wir wie geplant unsere jährliche Velotour durchführen. Bei schönstem Wetter machen wir uns mit den Fahrrädern auf eine kleine, anstrengende Abendausfahrt.

 

Erster Start-Treffpunkt war auf dem Parkplatz des Schulhaus Krauer. Hier trafen sich bereits die ersten Velofahrerinnen unserer Gruppe. Der Weg führt uns über den Sportplatz Gersag, Richtung Meierhöfli, wo sich dann auch noch der Rest unserer Gruppe an die Tour angeschlossen hat.

 

Weiter geht es Richtung Sedelbrücke, hinunter zum SSBL und dann übers Land Richtung Buchrain. Doch keine Angst, ganz soweit fuhren wir dann doch nicht. Vorher nehmen wir eine Abzweigung nach rechts und fahren weiter Richtung Wald. Auf einem Hof konnten wir eine kleine Verschnaufpause einlegen und den wunderschönen Sonnenuntergang betrachten. Aber das war wohl nix mit langem Ausruhen! Nun wird es streng... Ein steiler Kiesweg führt uns durch den Wald bis zur Wirtschaft "Trumpf Buur" weiter über Land und Wiesenwege und anschliessend wieder retour zum SSBL.

 

Von dort aus stand nur noch die Schluss-Etappe an. Der Weg führt uns nun beim Schulhaus Emmendorf vorbei Richtung Rüeggisingerstrasse. 

 

Als Abschluss unserer erfolgreichen Velotour, gönnten wir uns noch ein kleines Apèro in der Pizzeria Panorama. Dort trafen die fleissigen Velofahrerinnen auf den Rest unserer grossen Truppe.

mehr lesen

Di

11

Aug

2020

Trainingsstart August 2020

Schon bald neigen sich die Sommerferien und auch unsere Trainingspause dem Ende zu. Bereits ab dem 17.08.2020 beginnen wir wieder mit unserem wöchentlichen Training. 

 

Zur Aufnahme des Trainingsbetriebs, haben wir unser Corona bedingtes Schutzkonzept angepasst. Alle wichtigen Informationen findet ihr in der Agenda oder unter nachstehendem Button.

 

Bereits heute freuen wir uns auf den Trainingsstart und vielleicht sogar ein paar neue Gesichter bei uns in der Halle.

Fr

12

Jun

2020

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb

Endlich ist es soweit und wir können nach einer langen Corona-Pause wieder mit unserem Trainingsbetrieb starten. Einige Riegen haben bereits diese Woche mit dem ersten Training nach der Pause gestartet und ab nächster Woche sind dann alle unsere Riegen wieder dabei, gemeinsam Sport zu treiben.

 

Für alle Mitglieder gilt, sich weiterhin an die Schutzmassnahmen zu halten und das Schutzkonzept gemeinsam einzuhalten. Das Schutzkonzept sowie das Plakat mit den Schutzmassnahmen findet ihr unter nachstehendem Button.

 

So

10

Mai

2020

Update Corona Virus

Liebe TSV-Familie

 

Erneut hat der Bundesrat informiert und die Sportverbände haben reagiert. Leider sehen wir in unserem Verein keine Möglichkeit, in der Jugend-Abteilung von den gelockerten Massnahmen zu profitieren und unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes zu trainieren. 

Bis auf Weiteres wird kein Trainingsbetrieb stattfinden.

 

Auch wurden alle geplanten Wettkämpfe bis Ende August abgesagt, so dass die Wettkampfsaison zu Ende ist, bevor sie begonnen hat. 

Wir lassen den Kopf nicht hängen, bleiben positiv, hoffen auf weitere Lockerungen und freuen uns auf eine baldige Trainingsaufnahme. In diesem Sinne: bliibet gsund!

 

Update Coronavirus STV:

So

15

Mär

2020

Information Corona Virus

 

Mit dem getroffenen Entscheid des Bundesrats vom 13. März und den damit verbundenen Sofort-Massnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus, werden wir alle in den nächsten Wochen mit Einschränkungen umgehen müssen.

 

Der Schweizerische Turnverband STV sowie der Turnverband Luzern, Ob- und Nidwalden unterstützen die Massnahmen der Regierung und empfehlen die sofortige Einstellung des Trainingsbetriebs. Diese Empfehlung wird der TSV Emmenstrand befolgen. Weitere Informationen können dem PDF-Informationsbrief entnommen werden.

 

WICHTIG:

Sämtliche Trainingseinheiten der Jugendabteilung (Kitu, Jugi, GymKids, Jugi 10-14, Gym1 und Gym2) sowie der Activa und der Wettkampfgruppe fallen vorerst bis zum 26. April 2020 aus.

 

Folgende Termine wurden abgesagt

28.03.2020

28.03.2020

04./05.04.2020

25.04.2020

03.05.2020

16.05.2020

06.06.2020

06./07.06.2020

13./14.06.2020

13./14.06.2020

Aerobic Workshop Wolhusen

Helfereinsatz DV Feuerwehr

Trainingsweekend Aktive

Teilnahme Luzerner Stadtlauf

Jugitag Zell

Staibock-Cup Maienfeld

Tannzapfecup Dussnang

Helfereinsatz Musikfest 

Seeländisches Turnfest Täuffelen

Helfereinsatz Musikfest


mehr lesen

So

24

Nov

2019

GV TSV Emmenstrand 2019

Am 18. November 2019 begrüsst Präsidentin Claudia Diltz alle Anwesenden, im Namen des Vorstandes, herzlich zur 19. Generalversammlung des Turn- und Sportvereins Emmenstrand.

 

Zur Begrüssung lassen wir das Turnjahr mit einer Fotopräsentation nochmals revue passieren. Alle geniessen den Rückblick auf die erlebten Anlässe, Wettkämpfe und Erlebnisse. Highlight in diesem Jahr, war selbstverständlich das eidgenössische Turnfest in Aarau. 

 

Auch dieses Jahr dürfen wir uns über Zuwachs im Verein freuen. Einige unserer Turnerinnen haben sich, jedoch entschlossen unseren Verein zu verlassen. Sei es aus schulischen, beruflichen oder gesundheitlichen Gründen. Wie immer freuen wir uns das ganze Jahr über, wenn wir neue Turnerinnen und Turner in der Halle begrüssen dürfen. Wer also interessiert ist, ist jederzeit herzlich willkommen! 

 

Der Kassabericht wurde auch dieses Jahr gewissenhaft durch Barbara Koch geführt und durch unsere Revisorin verlesen und bestätigt. Wir danken an dieser Stelle Barbara Koch für die gewissenhafte und sehr zuverlässige Arbeit über das gesamte Vereinsjahr.

 

 

Auch dieses Jahr hat sich der Verein so einige Gedanken gemacht, um unsere Auszeichnungen an die Turnenden zu vergeben. Auch in diesem Jahr haben sich so einige Geschichten und Erlebnisse ergeben, welche uns in Erinnerung bleiben. Dieses Jahr, wurden jedoch nur zwei der drei möglichen Auszeichnungen vergeben. Diese gehen dieses Jahr an Bettina Fuhrer als Pechvogel des Jahres (Anreise Wanderweekend) und an Seline Schnellmann als Chrampfer des Jahres (langjährige Turnerin, Leiterin Jugi und Gym2, Vorstandsmitglied).

 

Auch für das folgende Jahr sind viele tolle Aktivitäten und Anlässe geplant. Das Jahresprogramm für das Turnjahr 2019/20 ist auf der Website unter der Rubrik "Verein - Agenda" aufgeschalten. Das Programm kann auch als PDF gedownloadet werden.

 

Wir blicken auf ein erfolgreiches Turnjahr 2018/19 zurück und freuen uns bereits heute auf ein genau so erfolgreiches Turnjahr 2019/20!

 

Liebe Grüsse - Der Vorstand

Mo

14

Dez

2020

Trainingsunterbruch

Leider müssen wir den erst wieder aufgenommenen Trainingsbetrieb nach den Bundes- Verschärfungen der Corona-Massnahmen vom 11. Dez. 2020 bereits wieder einstellen.

 

Auszug aus dem Infomail des Bereichsleiter Sport der Gemeinde Emmen:

"Gemäss Luzerner Regierungsrat ist die epidemiologische Lage im Kanton Luzern alarmierend. Aus diesem Grund verschärft der Regierungsrat die vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen. Für die Emmer Sportvereine heisst dies: Die Sport- und Turnhallen bleiben bis 22. Januar 2021 geschlossen und stehen nur für den obligatorischen Schulsport der Primarschule zur Verfügung."

 

Wir sind bestrebt, alle Riegen in dieser trainings-freien Zeit online/digital zu begleiten und so auch unsere sozialen Kontaktmöglichkeiten auszuschöpfen. Halten wir uns fit und munter, trotz Distanzwahrung!

Begleitbrief_Trainingsstopp_Xmas.pdf
Adobe Acrobat Dokument 636.0 KB

Do

26

Nov

2020

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb Jugend

Unser Vorstand hat sich am 25.10.2020 zu einer Online-Sitzung getroffen und die aktuelle Lage besprochen.

 

Gemeinsam sind wir zum Entschluss gekommen, den Trainingsbetrieb der Kinder- und Jugendgruppen ab dem 01.12.2020 wieder aufzunehmen. Selbstverständlich werden sämtliche Trainings unter Einhaltung des Schutzkonzeptes und der damit verbundenen Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt. Speziell zu beachten gilt:

 

- im Foyer und in den Garderoben gilt eine Maskenpflicht für Kinder ab 12 Jahren

- Das Leiterteam trägt für das gesamte Training eine Schutzmaske

- Eltern welche ihre Kinder bringen oder abholen, werden gebeten vor der Turnhalle zu warten.
   Auch vor der Turnhalle gilt die Maskenpflicht

- Zurzeit können wir keine Eltern in der Turnhalle begrüssen

 

Wir bitten alle Turnerinnen und Turner, das Schutzkonzept vor dem ersten Training nochmals durchzulesen.

 

Unser Leiterteam freut sich bereits, ab kommender Woche wieder gemeinsam mit den Kids Sport treiben zu können!

 

Schutzkonzept TSV Emmenstrand
Schutzkonzept TSV ab 17.08.pdf
Adobe Acrobat Dokument 243.9 KB

Mi

28

Okt

2020

Trainingsunterbruch (Corona)

Aufgrund der Pressekonferenz des Bundesrats am 28.10.2020, haben wir beschlossen, die Trainings sämtlicher Aktiv- und Jugendgruppen bis Ende November einzustellen. Unser Leiterteam hat sich Alternativprogramme ausgedacht, welche von unseren Mitgliedern zu Hause durchgeführt werden können. Das Training unserer Aktiv-Gruppe findet zu dem Online statt. 

 

Wir hoffen, dass sich die Situation schnellst möglich wieder verbessern wird und wir wieder gemeinsam in der Turnhalle Sport treiben können.

Mo

14

Sep

2020

Wanderweekend 2020

Neun Mitglieder des TSV Emmenstrand plus eine externe Verstärkung machten sich bei besten Wetterkonditionen zu früher Stunde auf Richtung Hirzel – Glarnerland. In Ziegelbrücke trafen wir auf unsere Reiseleiterin Sandra, welche als Neu-Glarnerin das diesjährige Wanderweekend organisiert hatte.

 

Mit dem öffentlichen Verkehr fuhren wir entlang dem Walensee via Mühlehorn bis nach Filzbach, wo nach einem kurzen Spaziergang zur Sesselbahn bereits das erste Mal mit Kabelbinder und Klebeband hantiert werden musste: tja, nicht jede Sohle wollte als Wanderschuh-Unterboden mit in die Höhe schweben!

 

Ab der Bergstation Habergschwänd liefen wir in gut 20 Minuten zu unserem Übernachtungsort, der Nüenalp. Nach kurzem Umpacken machten wir uns auf den Weg «Rund um den Fronalpstock». Während den nächsten Stunden absolvierten wir eine wunderschöne, aber anstrengende Rundwanderung mit einigen Auf- und Abstiegen, immer wieder sich öffnenden Aussichten, vorbei an den beiden Seen Spannegg und Talalp und immer mit der Motivationsspritze «s’gaht nur nuch um’s Egg»! Gerade noch rechtzeitig zum Sonnenuntergang gelangten wir zurück zur Nüenalp. Das Feierabend-Bier hatten wir uns alle wahrhaftig verdient!

 

Die über 20km lange Wanderung mit einer reinen Laufzeit von rund 5 Stunden brach einige von uns an ihre Grenzen…umso grösser war der Stolz – und auch der Hunger – am Abend am heimeligen Küchentisch. Der grosse Spaghetti-Topf war schnell leer gegessen und vor 20 Uhr fragten schon die Ersten, ob man nun die Nachtruhe einläuten könne :-). Allzu lange liess diese dann auch nicht auf sich warten.

 

Tagwache war dann nicht mit den Hühnern, aber mit den Kühen: rechtzeitig mit dem Melkruf öffneten auch wir das erste Mal die Augen. Das Frühstück liess dann aber noch etwas auf sich warten und liess keine Wünsche übrig: alles auf dem Buffet war hausgemacht, sogar der Butter und das Joghurt. Schon bald juckte es uns wieder in den Beinen und wir nahmen den Gipfel des Nüenchamm unter die Füsse. Dieser befand sich gleich hinter der Nüenalp und forderte uns auch nochmals beim Auf- wie auch beim Abstieg. Umso mehr genossen wir den Gipfelwein und die fantastische Rundsicht.

 

Zurück auf der Nüenalp packten wir unsere Rucksäcke zusammen, kauften den letzten Alpkäse ein und liefen dann zurück zur Sesselbahn, welche uns zurück nach Filzbach brachte. Mit dem Bus ging es zurück nach Ziegelbrücke, wo wir uns von Sandra verabschiedeten und uns herzlich für die stimmige Organisation bedankten! Vor den restlichen Teilnehmerinnen lag noch die Rückfahrt nach Emmenbrücke, wo wir alle müde und zufrieden am Sonntag-Abend wieder eintrafen.

Di

25

Aug

2020

Velotour 2020


Am Montag, 24.08.2020 konnten wir wie geplant unsere jährliche Velotour durchführen. Bei schönstem Wetter machen wir uns mit den Fahrrädern auf eine kleine, anstrengende Abendausfahrt.

 

Erster Start-Treffpunkt war auf dem Parkplatz des Schulhaus Krauer. Hier trafen sich bereits die ersten Velofahrerinnen unserer Gruppe. Der Weg führt uns über den Sportplatz Gersag, Richtung Meierhöfli, wo sich dann auch noch der Rest unserer Gruppe an die Tour angeschlossen hat.

 

Weiter geht es Richtung Sedelbrücke, hinunter zum SSBL und dann übers Land Richtung Buchrain. Doch keine Angst, ganz soweit fuhren wir dann doch nicht. Vorher nehmen wir eine Abzweigung nach rechts und fahren weiter Richtung Wald. Auf einem Hof konnten wir eine kleine Verschnaufpause einlegen und den wunderschönen Sonnenuntergang betrachten. Aber das war wohl nix mit langem Ausruhen! Nun wird es streng... Ein steiler Kiesweg führt uns durch den Wald bis zur Wirtschaft "Trumpf Buur" weiter über Land und Wiesenwege und anschliessend wieder retour zum SSBL.

 

Von dort aus stand nur noch die Schluss-Etappe an. Der Weg führt uns nun beim Schulhaus Emmendorf vorbei Richtung Rüeggisingerstrasse. 

 

Als Abschluss unserer erfolgreichen Velotour, gönnten wir uns noch ein kleines Apèro in der Pizzeria Panorama. Dort trafen die fleissigen Velofahrerinnen auf den Rest unserer grossen Truppe.

mehr lesen

Di

11

Aug

2020

Trainingsstart August 2020

Schon bald neigen sich die Sommerferien und auch unsere Trainingspause dem Ende zu. Bereits ab dem 17.08.2020 beginnen wir wieder mit unserem wöchentlichen Training. 

 

Zur Aufnahme des Trainingsbetriebs, haben wir unser Corona bedingtes Schutzkonzept angepasst. Alle wichtigen Informationen findet ihr in der Agenda oder unter nachstehendem Button.

 

Bereits heute freuen wir uns auf den Trainingsstart und vielleicht sogar ein paar neue Gesichter bei uns in der Halle.

Fr

12

Jun

2020

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb

Endlich ist es soweit und wir können nach einer langen Corona-Pause wieder mit unserem Trainingsbetrieb starten. Einige Riegen haben bereits diese Woche mit dem ersten Training nach der Pause gestartet und ab nächster Woche sind dann alle unsere Riegen wieder dabei, gemeinsam Sport zu treiben.

 

Für alle Mitglieder gilt, sich weiterhin an die Schutzmassnahmen zu halten und das Schutzkonzept gemeinsam einzuhalten. Das Schutzkonzept sowie das Plakat mit den Schutzmassnahmen findet ihr unter nachstehendem Button.

 

So

10

Mai

2020

Update Corona Virus

Liebe TSV-Familie

 

Erneut hat der Bundesrat informiert und die Sportverbände haben reagiert. Leider sehen wir in unserem Verein keine Möglichkeit, in der Jugend-Abteilung von den gelockerten Massnahmen zu profitieren und unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes zu trainieren. 

Bis auf Weiteres wird kein Trainingsbetrieb stattfinden.

 

Auch wurden alle geplanten Wettkämpfe bis Ende August abgesagt, so dass die Wettkampfsaison zu Ende ist, bevor sie begonnen hat. 

Wir lassen den Kopf nicht hängen, bleiben positiv, hoffen auf weitere Lockerungen und freuen uns auf eine baldige Trainingsaufnahme. In diesem Sinne: bliibet gsund!

 

Update Coronavirus STV:

So

15

Mär

2020

Information Corona Virus

 

Mit dem getroffenen Entscheid des Bundesrats vom 13. März und den damit verbundenen Sofort-Massnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus, werden wir alle in den nächsten Wochen mit Einschränkungen umgehen müssen.

 

Der Schweizerische Turnverband STV sowie der Turnverband Luzern, Ob- und Nidwalden unterstützen die Massnahmen der Regierung und empfehlen die sofortige Einstellung des Trainingsbetriebs. Diese Empfehlung wird der TSV Emmenstrand befolgen. Weitere Informationen können dem PDF-Informationsbrief entnommen werden.

 

WICHTIG:

Sämtliche Trainingseinheiten der Jugendabteilung (Kitu, Jugi, GymKids, Jugi 10-14, Gym1 und Gym2) sowie der Activa und der Wettkampfgruppe fallen vorerst bis zum 26. April 2020 aus.

 

Folgende Termine wurden abgesagt

28.03.2020

28.03.2020

04./05.04.2020

25.04.2020

03.05.2020

16.05.2020

06.06.2020

06./07.06.2020

13./14.06.2020

13./14.06.2020

Aerobic Workshop Wolhusen

Helfereinsatz DV Feuerwehr

Trainingsweekend Aktive

Teilnahme Luzerner Stadtlauf

Jugitag Zell

Staibock-Cup Maienfeld

Tannzapfecup Dussnang

Helfereinsatz Musikfest 

Seeländisches Turnfest Täuffelen

Helfereinsatz Musikfest


mehr lesen

So

24

Nov

2019

GV TSV Emmenstrand 2019

Am 18. November 2019 begrüsst Präsidentin Claudia Diltz alle Anwesenden, im Namen des Vorstandes, herzlich zur 19. Generalversammlung des Turn- und Sportvereins Emmenstrand.

 

Zur Begrüssung lassen wir das Turnjahr mit einer Fotopräsentation nochmals revue passieren. Alle geniessen den Rückblick auf die erlebten Anlässe, Wettkämpfe und Erlebnisse. Highlight in diesem Jahr, war selbstverständlich das eidgenössische Turnfest in Aarau. 

 

Auch dieses Jahr dürfen wir uns über Zuwachs im Verein freuen. Einige unserer Turnerinnen haben sich, jedoch entschlossen unseren Verein zu verlassen. Sei es aus schulischen, beruflichen oder gesundheitlichen Gründen. Wie immer freuen wir uns das ganze Jahr über, wenn wir neue Turnerinnen und Turner in der Halle begrüssen dürfen. Wer also interessiert ist, ist jederzeit herzlich willkommen! 

 

Der Kassabericht wurde auch dieses Jahr gewissenhaft durch Barbara Koch geführt und durch unsere Revisorin verlesen und bestätigt. Wir danken an dieser Stelle Barbara Koch für die gewissenhafte und sehr zuverlässige Arbeit über das gesamte Vereinsjahr.

 

 

Auch dieses Jahr hat sich der Verein so einige Gedanken gemacht, um unsere Auszeichnungen an die Turnenden zu vergeben. Auch in diesem Jahr haben sich so einige Geschichten und Erlebnisse ergeben, welche uns in Erinnerung bleiben. Dieses Jahr, wurden jedoch nur zwei der drei möglichen Auszeichnungen vergeben. Diese gehen dieses Jahr an Bettina Fuhrer als Pechvogel des Jahres (Anreise Wanderweekend) und an Seline Schnellmann als Chrampfer des Jahres (langjährige Turnerin, Leiterin Jugi und Gym2, Vorstandsmitglied).

 

Auch für das folgende Jahr sind viele tolle Aktivitäten und Anlässe geplant. Das Jahresprogramm für das Turnjahr 2019/20 ist auf der Website unter der Rubrik "Verein - Agenda" aufgeschalten. Das Programm kann auch als PDF gedownloadet werden.

 

Wir blicken auf ein erfolgreiches Turnjahr 2018/19 zurück und freuen uns bereits heute auf ein genau so erfolgreiches Turnjahr 2019/20!

 

Liebe Grüsse - Der Vorstand

News